Corona-Regeln: Lebenshilfe Main Tauber Kreis e.V.

Direktzum Inhalt springen, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

Corona-Regeln der Lebenshilfe Main-Tauber-Kreis

Bei uns gilt:
Alle sollen gesund bleiben.
Es soll sich keiner mit Corona anstecken.
Dafür gibt es unsere Corona-Regeln.
Bitte halten Sie sich an die Corona-Regeln.

Für alle Angebote der Lebenshilfe gilt:

Für Menschen mit Corona-Infektion oder Corona-Symptomen sind Zutritt und Teilnahme verboten:

  • Menschen mit Atem-Not
  • Menschen mit neu auftretendem Husten
  • Menschen mit Fieber (ab 37,5 °C)
  • Menschen die nichts riechen
  • Menschen die nichts schmecken
  • Menschen die in Isolation sind
  • Menschen die in Quarantäne sind

Für unsere Gruppenangebote für Menschen mit Behinderung gilt zusätzlich:

  • Nachweis eines negativen Corona-Schnelltests
  • bei Beginn des Gruppenangebots höchstens 24 Stunden alt
  • Soweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, teilen wir es dem zuständigen Gesundheitsamt mit, wenn bei einem Angebot der Lebenshilfe eine Corona-Infektion auftritt und übermitteln Ort, Zeit, Name, Anschrift und Telefonnummer der Personen, die zur Gruppe gehörten.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!