Irma-Volkert-Haus ABC: Lebenshilfe Main Tauber Kreis e.V.

Direktzum Inhalt springen, zum Inhaltsverzeichnis, zur Barrierefreiheitserklärung, eine Barriere melden,

Das Irma-Volkert-Haus ABC

A

  • Ankunft: Kommen Sie in Ruhe an und lassen alles auf sich wirken. Bei Fragen stehen wir Ihnen zur Seite.
  • Abreise: Vergewissern Sie sich, dass Sie alles eingepackt haben. Sollten Sie etwas auf dem Herzen haben, wenden Sie sich an uns.

B

  • Bettwäsche: Hauseigene Bettwäsche bitte nicht selbst waschen. Diese wird von uns gewaschen. Zusätzliche Bettwäsche finden Sie im Schrank im UG.

C

  • CO2- Ausstoß: wird in unserem Haus durch eine Solaranlage eingespart!

D

  • Denken Sie bitte daran, die Fenster zu schließen und die Markisen einzufahren, wenn Sie das Haus verlassen, damit plötzliche Unwetter keinen Schaden anrichten können.

E

  • Einkaufen: Jede Menge Einkaufsmöglichkeiten finden Sie in Lauda, Tauberbischofsheim und Bad Mergentheim.
  • Erste-Hilfe-Kasten: Befindet sich im Flurschrank des EGs. Bitte entnommene Inhalte melden oder selbst ersetzen.

F

  • Feuerlöscher: befinden sich in jedem Stockwerk (Flur)
  • Freibad: ein übersichtliches Familienfreibad, in dem Behindertengruppen willkommen sind, befindet sich im 5km entfernten Ahorn-Buch.
  • Feuerstelle für Lagerfeuer und zum Grillen befindet sich am unteren Ende des Rollstuhlweges.

G

  • Gartenhaus: hier finden Sie Tische, Bänke, und Stühle für den Garten. Außerdem ist hier der Schwenkgrill. Bitte immer reinigen und abschließen!
  • Grillen können Sie im Garten. Grillstation und ein kleiner Grill für Holzkohle stehen ebenfalls zur Verfügung. Bitte geben Sie am Schluss Ihren Holzverbrauch an (5€ pro Feuer)
  • Gästebuch: Über einen Eintrag freuen wir uns sehr.
  • Gewürze: befinden sich im Schrank über dem Herd.
  • Gefrierbox: Im Waschmaschinenraum befindet sich ein zusätzlicher Kühlschrank mit großem Gefrierfach.

H

  • Hilfe erhalten Sie in vielen Fällen bei Frau Anja Jantschek: Mobiltelefon: 0170 6051529 oder falls nicht erreichbar, bei Herrn Kernwein: Telefonnummer: 09340 340. In Notfällendie Nummern der Hausordnung beachten.
  • Hausordnung bitte einhalten/beachten!
  • Heizung: Sollte diese ausfallen, bitte Notschalter (rot) im Flur UG links überprüfen. Ansonsten Frau Jantschek oder Herrn Kernwein anrufen!
  • Handtücher finden Sie im Flurschrank im Untergeschoss.

I

  • Informationen zu unserer schönen Umgebung finden sie in 2 Infomappen. Sollten Sie etwas Neues entdeckt haben (z.B. ein zuvorkommendes, Rollstuhlgerechtes Gasthaus, einen Hingucker in der Natur), schreiben Sie dies gerne auf die freien Seiten am Ende der Mappe.
  • Internet: Im Haus ist Wlan vorhanden.

J

  • Jedem kann ein Missgeschick passieren. Bitte melden Sie sich und wir sprechen in Ruhe darüber.

K

  • Kräutergarten: Vor dem Küchenfenster am Rollstuhlweg finden Sie frische Kräuter, die Sie gerne in der Küche verwenden können.
  • Kühlschrank (zusätzlicher): Im Waschmaschinenraum befindet sich ein zusätzlicher Kühlschrank mit großem Gefrierfach.

L

  • Lob und Kritik. Wir freuen uns stets über Rückmeldungen. Lob und Kritik sind immer willkommen.
  • Liebe Gäste, empfehlen Sie uns weiter, wenn es Ihnen in unserem Haus gefallen hat.

M

  • Mülltrennung ist hier im Main-Tauber-Kreis sehr wichtig und teuer. Bitte trennen Sie Glas, Verpackungsmaterial, Papier/ Pappe, Biomüll und Restmüllin die dafür vorgesehenen Behälter. Beachten Sie die Müllliste! Hier finden Sie die Übersicht zur Mülltrennung (PDF-Datei).

N

  • In Notfällen beachten sie die Rufnummern der Hausordnung.

O

  • Reifes Obst aus unserem großen Garten steht unseren Gästen kostenlos zur Verfügung. Lassen Sie sich die leckeren Vitamine schmecken.

P

  • Parkmöglichkeiten befinden sich vor dem Haus und auch unterhalb der Turnhalle.

Q

  • Qualität wollen wir Ihnen bieten. Sollte etwas zu Ihrer Unzufriedenheit sein, teilen Sie uns dies bitte mit. Nur so können wir etwas verbessern und unseren Standard halten

R

  • Rauchen ist nur außerhalb des Hauses gestattet (Rauchmelder geben Alarm)
  • Rauchmelder: Unsere Raumelder befinden sich in jedem Zimmer und den Fluren. Sie sind per Funk mit der Zentrale verbunden. Diese befindet sich im Treppenhaus des EG. Bitte lassen Sie sich einweisen! Falls versehentlich Alarm ausgelöst wird, kann dieser am Sensor im Zimmer am seitlichen Knopf zurückstellt werden, dann an der Zentrale auf RESET drücken.
  • Die Römer waren in unserer Gegend: Siehe Infomappe im Haus.

S

  • Sicherungskästen befinden sich im Treppenhaus im UG (für EG und UG) und im OG rechts neben dem Eingang zu Zimmer 7.
  • Scherben: Bitte melden Sie Geschirrbruch bei der Abreise.

T

  • Telefon für die Gäste (nicht Verwaltung) ist vorhanden: Telefonnummer: 09343 614796 Bitte geben Sie die Nutzung bei Abreise an!
  • Toilettenpapier bringen Sie bitte selbst mit. Eine Notration finden Sie im Schrank im Waschmaschinen UG. DIES UNBEDINGT WIEDER ERGÄNZEN!

U

  • Unreine Betten kommen immer wieder mal vor. Bitte melden Sie diese bei Ihrer Abreise, damit wir vor Ankunft einer neuen Gruppe gezielt darauf reagieren können.

V

  • Verletzungen: Bei kleinen Verletzungen nutzen Sie den Erste Hilfe Kasten im Flurschrank im EG. Entnommene Inhalte bitte melden oder ersetzen.

W

  • Waschmaschine: Steht Ihnen im Mehrzweckraum im UG zur Verfügung.
  • Eine Wäschespinne befindet sich am Rollstuhlweg neben dem Haus. Sie hilft beim Energie sparen.
  • Wlan ist im Haus vorhanden
  • Auf unserer Website finden Sie alle wichtigen Informationen rund um unser Haus. Schauen Sie vorbei.

X

  • Xanthippe hieß die zanksüchtige Frau des Sokrates. Solche Menschen hatten wir noch nie im Haus.

Y

  • Yoga Übungen in unserem großen Obstgarten bieten dem Körper und Geist eine optimale Entspannung.

Z

  • Zuletzt wünschen wir Ihnen allen einen erholsamen und unfallfreien Aufenthalt in unserem schönen Haus im Lieblichen Taubertal.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team vom Irma-Volkert-Haus